Parkplatz Hohnstein - Brand-Baude (8 km)

Parkplatz Hohnstein - Brand-Baude (8 km)

Die Brand-Baude ist immer wieder ein lohnendes Ausflugsziel. Sie liegt mitten im Nationalpark Sächsische Schweiz und ist von Hohnstein in nur 4 km, ohne große Höhenunterschiede, zu erreichen. Auf Grund dessen, lohnt sich der Spaziergang zur Brand-Baude früh morgens, eh dann ab 12 Uhr eine regelrechte Massenwanderung beginnt. Die Aussicht von der Brand-Baude ist aber wirklich lohnenswert.

Parken könnt ihr in Hohnstein. Gleich nach den Serpentinen gibt es einen kostenlosen Parkplatz. Auf allen anderen Parkplätzen in Hohnstein müsst ihr Gebühren bezahlen.

Den Weg zu finden ist ganz einfach und wenn ihr nur mal schnell eine Tüte Luft schnuppern wollt, ist dieser Weg kurz, schön und führt zu der wiedereröffneten Brand-Baude.

Ihr lauft dazu einfach aus den Ort Richtung Altersheim raus und folgt dann dem breiten Forstweg, der in 40 Minuten zur Brand-Baude führt.

DieBrand-Baude selbst bietet beste Fernsichten, fantastische Speisen und Getränke, liegt direkt am Malerweg und ist auf alle Fälle einen Ausflug wert. Auch Übernachtungen sind möglich und eine Ausstellung zum Nationalpark Ssächsische Schweiz lädt zum Verweilen ein.

Vor dem Rückweg lohnt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt "Hafersäcke".

Bemerkung in eigener Sache: Als ich dies hier schreibe, fällt mir auf, dass ich nur Bilder von der Brand-Baude und Umgebung aufgenommen haben, wenn Schnee liegt. Komisch aber wahr und schön alle Mal. Also auf zur Brand-Baude!

Zeitdaten:

Parken: Hohnstein (meist kostenpflichtig)
Kilometer: 8 km
Dauer: 40 Minuten eine Wegstrecke
Kinder: geeignet
Wegmarkierung: durchgehend
Share by: